X

Audible Handel

Audible erlaubt es anderen Anwendern kostenlos seine Hörbücher zu schicken. Diese bleiben dabei weiterhin in der eigenen Bibliothek erhalten.
Man kann nur ein Hörbuch pro Audible Account erhalten.

Schau dir auch das kostenlose 1 Monat Probeabo an, wenn du noch keinen Audible Account hast.

Um ein Audible Buch geschickt zu bekommen musst du deine Audible E-Mail-Adresse in deinen Settings eingerichtet haben

Denk außerdem daren: "sharing is caring". Andere Leute werden viel eher Bücher mit dir teilen, wenn du selber deine anbietest.

Buch Tausch

Bitte denk daren: "sharing is caring".
Andere Menschen werden viel eher Bücher mit dir teilen, wenn du selber möglichst viele deiner Bücher anbietest.

Du hast nicht genug Token

Du hast leider noch nicht genug Token. Tausche erst deine Bücher gegen Tokens ein um dieses Buch anfragen zu können.

Buch tauschen

Imperator et episcopus

Von Patricia Just

Imperator et episcopus

Buch Informationen

  • Datum: 2003
  • Seitenzahl: 251
  • Sprache: de
  • ISBN-10:3515082476
  • ISBN-13:9783515082471

Beschreibung

Das vierte nachchristliche Jahrhundert stellte fuer das Verh�ltnis von r�mischem Staat und christlicher Kirche Weichen in mancherlei Hinsicht. Kristallisationspunkt in diesem Verh�ltnis war der sogenannte "Arianische Streit" um die Stellung des Logos zu Gottvater. Die Eckdaten dieses Streites, das Konzil von Nicaea (325) und das Konzil von Konstantinopel (381), sind zugleich die Eckpfeiler der vorliegenden Arbeit, die den Versuch unternimmt, das Verh�ltnis von Staat und Kirche im vierten Jahrhundert anhand der Personenkonstellation "Kaiser und Bischof" zu definieren. Die einzelnen kaiserlich-bisch�flichen Beziehungen werden zun�chst aus der Perspektive ausgew�hlter Bisch�fe, sodann aus der Perspektive der Kaiser untersucht. Gefragt wird insbesondere nach der Bedeutung des Exils fuer das Verhalten einzelner Bisch�fe, nach der Existenz und Rolle der sogenannten "Hofbisch�fe" und nach der Bedeutung dogmatischer Positionen. "Die Vfn. dieser gruendlichen � Dissertation versteht es, Neues auf einem Gebiet zu ermitteln, dass gerade in juengster Zeit von hervorragenden Kennern � eingehend erforscht wurde. Ihr gelingt ein neuer Zugriff, in dem sie sich ganz auf einzelne Personen und ihr - nicht immer leicht zu deutendes - Verhalten konzentriert. [�] Das besondere Verdienst der Arbeit liegt zweifellos in der durch die neue Fragestellung erm�glichten Korrektur zahlreicher, von der opinio communis uebernommener Urteile ueber einzelne Personen." Theologische Literaturzeitung "Cette analyse fine et pr�cise (�) apporte d�utiles pr�cisions � ce conflit majeur." Latomus .

Bewerten




12345678910




Angebote


Es werden nur Angebote/Gesuche von Accounts mit Benutzernamen angezeigt.
Lege einen Benutzernamen hier fest um deine Angebote zu sehen.



Ich biete das Buch an:



(Ort bitte im Profil hinterlegen)


E-Books dürfen nur von den Rechtebesitzern (Autor/Verlag) geteilt werden.





Book-Sharing 2019 - Impressum | Datenschutz